Logo Hypnose Praxis
                 
   
  Methoden und Verfahren klinischer Hypnose  
 
     
 
Was ist Hypnose?
     
 
Wie funktioniert Hypnose?
     
 
Leistungsfähige Methoden
     
 
Anwendungsbereiche
     
    Hypnose CD's
     
    Selbsthypnose

 

Leistungsfähige hypnosetherapeutische Verfahren und Methoden

Hypnosetherapeuten können auf eine unüberschaubar grosse Anzahl von Verfahren und Methoden zurückgreifen. Grundsätzlich lässt sich nahezu jedes psychotherapeutische Verfahren mit Hypnose kombinieren. Dazu gehören auch Methoden der energetischen Psychologie, wie z.B. die "Klopftechnik" EFT (Emotional Freedom Technique). EFT setzen wir ergänzend bei der Lösung von Phobien sowie der Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion ein.

 

Einfache Methoden - Suggestionen

Die einfachsten Methoden arbeiten mit direkten Suggestionen, die das Unterbewusstsein durch Wiederholungen von Aussagen zu Veränderungen animieren wollen. Häufig wird einfach ein Text vorgelesen, nachdem der Patient in Trance ist. Diese Vorgehensweise ist wenig individuell und nutzt die Möglichkeiten der Hypnose nur ansatzweise aus. Trotzdem ist sie als Bestandteil einer Hypnosesitzung sinnvoll - führt bei alleiniger Anwendung aber selten zu nachhaltigen Veränderungen.

 

Visualisierungen

Oft wird auch mit Visualisierungen gearbeitet. Der Patient stellt sich Ereignisse möglichst konkret vor und versucht daraus z.B. Gefühle abzuleiten und intensiv zu spüren. Beispielsweise kann sich ein Patient einen Strand vorstellen, die salzhaltige Luft riechen und die Vögel in der Luft hören. Möglicherweise verbindet er mit dieser Szene ein tiefes Gefühl des Wohlbefindens, weil er in der Vergangenheit einmal einen wunderbar entspannenden Strandurlaub erlebt hat. Diese "guten" Gefühle können dann z.B. zu belastend empfundenen Situationen transportiert werden und eine Reduzierung der Belastung bewirken.

Solche Verfahrensweisen können z.B. zur Entspannung oder Ablenkung hervorragend eingesetzt werden.

 

Analytische Hypnose / aufdeckende Verfahren

Am leistungsfähigsten und nachhaltigsten sind analytische oder aufdeckende Verfahren. Diese Verfahren versuchen mit Hilfe des Unterbewusstseins individuelle Gründe für vorhandene Beschwerden oder Verhaltensweisen zu finden und zu beheben. Hierzu arbeiten wir in unserer Praxis mit verschiedenen Regressionstechniken.

Sehr leistungsfähig ist auch die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen (Parts Therapy). Die Gesamtpersönlichkeit eines Menschen verfügt über eine Vielzahl unterschiedlicher Aspekte, Bedürfnisse und Strömungen, die wir als Persönlichkeitsanteile bezeichnen. Diese verschiedenen Persönlichkeitsanteile lassen uns widersprüchlich Denken und Handeln und uns mit Entscheidungen hadern. Manche Persönlichkeitsanteile verursachen uns im täglichen Leben so grosse Probleme, dass wir uns stark eingeschränkt fühlen. Hierzu gehören z.B. starke Angst vor bestimmten Tieren, Menschen oder dem Autofahren.

Bei der hypnosetherapeutischen Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen werden Wünsche und Bedürfnisse verschiedener Anteile identifiziert und harmonisiert, so dass die ursprünglichen Beschwerden deutlich gelindert werden oder sogar ganz in den Hintergrund treten.

 
Obige Ausführungen können nicht mehr als einen groben Einblick in Methoden und Verfahren mit Hypnose bieten - die Vielfalt der Methoden ist einfach zu groß und letzten Endes muss eine Technik immer auch zur Persönlichkeit des Therapeuten und des Klienten passen. Ein guter Hypnosetherapeut verfügt über einen großen "Werkzeugkasten", um für jeden Patienten das zu ihm passende Verfahren anwenden zu können.
 

 
 
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 

 
 
  Kontakt | Impressum
© Hypnose-Praxis Straesser