Logo Ängste und Phobien
                 
   
  Hypnose Ängste Phobien  
 
     
 
Ängste und Phobien
     
    Blockadenlösung
     
    Gewichtsreduktion
     
    Hypnose-Coaching
     
    Individuallösungen
     
 
Kinderhypnose
     
    Kinderwunsch
     
    Konzentrationsförderung
     
    Raucherentwöhnung
     
    Rückführungen
     
    Schlafstörungen
     
    Schmerztherapie
     
    Selbstbewusstseinssteigerung
     
    Sporthypnose
     
    Stressmanagement
     
    Traumreisen
     

 

Ängste, Phobien und Panikattacken

Viele psychische Probleme lassen sich auf Ängste zurückführen. Angst ist ein sehr mächtiges, wichtiges und richtiges Gefühl - so lange es für die jeweiligen Situation angemessen ist. Wenn Ängste, Phobien oder Panikattacken jedoch übermässig stark und unangemessen werden, sollte über Lösungen zur Steigerung der Lebensqualität nachgedacht werden.

Mit Hilfe der Hypnose lassen sich die unterschiedlichsten Ängste und Phobien alleine, oder unterstützend in Verbindung mit einer Psychotherapie behandeln.

Beispiele für mit Hypnose behandelbare Ängste und Phobien sind:

 
· Spezifische Phobien (z.B. Angst vor Tieren, vor geschlossenen Räumen, vor Menschen, Flugangst, Höhenangst, etc.)
· Panikattacken (plötzliches Einsetzen intensiver Angst, die sich innerhalb von wenigen Minuten zum Höhepunkt steigert)
· Generalisierte Angststörungen (unrealistische oder übertriebene Angst bezüglich verschiedener Lebensumstände)
 

Je nach Art und Schweregrad der Angststörung arbeiten wir mit verschiedenen hypnosetherapeutischen Techniken, die individuell auf Ihr Problem ausgerichtet werden. Besonders wirksam und nachhaltig ist die Auflösung der angstauslösenden Situation. Hierzu werden in unserer Praxis verschiedene moderne und leistungsfähige Hypnose-Techniken eingesetzt.
Zusätzlich kann die Hypnose Schutz und Sicherheit in akuten Angstsituationen erzeugen und eine schrittweise und geschützte Annäherung an die Angst ermöglichen.

Dabei kann in Trance auch mit dem Klienten gemeinsam eine individuelle Lösungsstrategie entwickelt und hypnotisch im Unterbewusstsein verankert werden.

Im Bedarfsfall unterstützen wir die Hypnosetherapie wirkungsvoll mit Klopfakupunktur (EFT), EMDR und hochwirksamen naturheilkundlichen Medikamenten.

 
Aktueller Medienbericht:
Angst vor Spinnen? Hypnose hilft! Selbstversuch einer Redakteurin des Rhein-Main Extra Tipp in der Hypnosepraxis Straesser
 
Literaturempfehlung
 
  das Buch "Ich flieg dann mal" von Tobias Conrad befasst sich vordergründig mit der Behandlung von Flugangst. Allerdings werden in dem Buch viele hypnosetherapeutische Techniken beschrieben, die auch sehr erfolgreich bei anderen Ängsten und Phobien eingesetzt werden können. Lediglich die aus unserer Sicht besonders leistungsfähigen analytischen Verfahren werden nur am Rande erwähnt - gehören aber auch nicht unbedingt in ein Buch, welches sich in erster Linie an den Patienten richtet.  
 
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 

 
 
  Kontakt | Impressum
© Hypnose-Praxis Straesser